Vita

1984-1994Studium und Promotion, Physik und Elektrotechnik. Abschlüsse:
1988Master of Science, University of Miami, Fl. (USA)
1991Diplom-Physiker, Universität Gießen
1994Diplom-Ingenieur Elektrotechnik, FernUniversität Hagen
1994Promotion zum D.Phil. (Dr. rer. nat.), University of Oxford (UK)
1993-1995Postdoctoral Research Fellow (Marie Curie), University of Oxford (UK)
1995-2001Wissenschaftler, Man-Machine-Interfaces, Philips Forschungslaboratorien Aachen
seit 2001Professor für Kognitive Systeme, Universität Magdeburg
2005/6 &  2012/13Institutsleiter Institut für Informations- und Kommunikationstechnik
2005-2008gewählter Universitätssenator
2005-2010Sprecher des Verbundprojekts NIMITEK im Rahmen der Exzellenzförderung des Landes Sachsen-Anhalt: Neurobiologisch inspirierte, multimodale Intentionserkennung für technische Kommunikationssysteme (mit Ohl, Scheich, Rösner, Michaelis)
2007-2017Gründungsmitglied, Mitglied des Direktoriums, Center for Behavioral Brain Sciences (www.med.uni-magdeburg.de/neuromd/)
2009-2018

seit 2019

seit 2019
stellv. Sprecher und Koordinator des Standortes Magdeburg: SFB/Transregio 62 "Eine Companion-Technologie für Kognitive Technische Systeme" (www.sfb-trr-62.de)
Sprecher, LSA-Verbundprojekt ¿Intentionale, antizipatorische, interaktive Systeme¿ (iais.cogsy.de)
Sprecher, ¿Intelligenter Mobilitätsraum Magdeburg¿

Letzte Änderung: 22.10.2019 - Ansprechpartner: Dipl.-Kffr. Birgit Magdowski