Malen mit "RoboPicasso" im Freiraumlabor "Ein Herz für Magdeburg"

11.06.2020 -  

Wie kreativ können Menschen und Roboter zusammen malen? Dazu packen wir für die Aktion mit dem Namen "RoboPicasso" golfballgroße Roboter farbdicht ein, lassen diese erst durch Farbe und dann über große weiße Blätter fahren und freuen uns auf aufregende Zeichnungen. Steuern kann die Roboter im Rahmen des Projekts „Freiraumlabor – Ein Herz für Magdeburg“ jede*r von 3 bis 99 Jahren per Smartphone oder Tablet-PC.

Bildergalerie (5 Bilder)
 Malen mit Robopicasso B01 (Bild 1 von 5) » Vorwärts
« ZurückMalen mit Robopicasso B02 (Bild 2 von 5) » Vorwärts
« ZurückMalen mit Robopicasso B03 (Bild 3 von 5) » Vorwärts
« ZurückMalen mit Robopicasso B04 (Bild 4 von 5) » Vorwärts
« ZurückMalen mit Robopicasso B05 (Bild 5 von 5) 

Die Aktion findet an folgenden Terminen statt:

Freitag, den 12.06.2020 ab 13:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

Samstag, den 13.06.2020 ab 11:30 Uhr bis ca. 13:30 Uhr

Veranstaltungsort: Breiter Weg in Magdeburg, vor dem Opernhaus

Die Aktion verbindet kreative Gestaltung und Techniksensibilisierung auf innovative Art und Weise. Zum Zeichnen nutzen wir Sphero-Roboter in Kugelform, die etwa so groß wie ein Tischtennisball sind, aber voller Technik stecken. Zwei Motoren, ein Akku, farbige LEDs und ein Fernsteuermodul ermöglichen den Sphero per Smartphone zu steuern. Wir packen die Roboter in eine wasser- und farbdichte Hülle und verwenden diesen als fahrbaren Farbroller bzw. Pinsel. Der Roboter fährt zunächst durch Farbe, nimmt diese an der Oberfläche auf und gibt sie beim Hinüberfahren über eine Leinwand wieder ab. Dadurch entstehen je nach Farbauswahl und Steuerung abstrakte, farbenfrohe und interessante Zeichnungen und Muster. Mitmachen können alle zwischen 3 und 99, die ein Smartphone in der Hand halten können und mal indirekt über einen Roboter etwas gestalten möchten.

Weitere aktuelle Informationen gibt es auf der Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/robo.picasso.5

und auch bei Twitter:

https://twitter.com/hashtag/RoboPicasso?f=live

Letzte Änderung: 11.06.2020 - Ansprechpartner: Dipl.-Kffr. Birgit Magdowski