Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

PESS-Konferenz 2019 am LENA in Magdeburg

15.07.2019 -  Vom 9. bis 11. Juli fand in der Lukasklause in Magdeburg die 20. Power and Energy Student Summit (PESS) statt. Mehr als 50 Teilnehmer nahmen am wissenschaftlichen Austausch an der Elbe teil. Zahlreiche junge Ingenieure und Ingenierinnen stellen in Präsentationen Ihrer wissenschaftlichen Arbeiten kürzlich gewonnene Erkenntnisse dem Fachpublikum vor. Geleitet wurde die Konferenz von Prof. Dr.-Ing. habil. Martin Wolter der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.

PESS-Konferenz 2019 B01PESS-Konferenz 2019 B02

In mehreren Sessions stellten die Teilnehmer ein breites Spektrum der Energietechnik vor, sodass die Konferenz neue Anreize für folgende Untersuchungen geben konnte, was auch in den Diskussionsrunden erkennbar wurde.

Die besten Teilnehmer wurden mit den drei folgenden Preisen geehrt:

Best Paper Award:
Friederike Thomas (TU Dresden, "Robust and Optimized Voltage Droop Control considering the Voltage Error")

Best Poster Award:
Raphael Houben (RWTH Aachen, "Integrated Optimization of Large Scale Power and Gas Flow Problems")

Best Presentation Award:
Jan Wiesner (TU Chemnitz, "Life-cycle analysis of the climate impact of present high-voltage direct current transmission systems")

Neben den Vortragssessions, Posterpräsentationen lernten die Teilnehmer auch zwei Labore am LENA kennen und hatten somit einen Einblick in die aktuelle Forschungsarbeit des Lehrstuhls. Abgerundet wurde das Programm durch eine Exkursion ins Wolmirstedter Umspannwerk und eine Stadtführung bei Nacht durch Magdeburg.

PESS-Konferenz 2019 B03PESS-Konferenz 2019 B04

Besonderer Dank gilt ebenso den Sponsoren der Konferenz, durch deren Beteiligung diese überhaupt erst möglich wurde und dem kompletten Organisationsteam der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, im Besonderen Herrn Sebastian Helm.

Fotos: LENA
Letzte Änderung: 15.07.2019 - Ansprechpartner: Webmaster