Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

OvGU auf der MS WISSENSCHAFT mit an Bord

05.03.2019 -  Das IIKT (Institut für Kommunikations- und Informationstechnik) stellt zum Thema Sprachverarbeitung mithilfe vom Amazons ALEXA ein Exponat auf der MS WISSENSCHAFT aus. Auf der Forschungsebene soll mit einem aktuell durchgeführten, ähnlich gearteten Projekt untersucht werden, wie Dialoge mit ALEXA natürlicher werden können. Mittels des ausgestellten Exponats soll auf einfache, interaktive Weise gezeigt werden, dass KI-Systeme im Allgemeinen letztendlich auch nur technische Systeme sind, die programmiert wurden. Sie funktionieren, indem sie das aktuell Gesagte mit gelernten/ vordefinierten Mustern abgleichen und dass das eben nicht immer zur Zufriedenheit der Nutzer funktioniert. Ziel des Forschungsprojekts ist, dass sich technische Systeme auf den Nutzer einstellen - und nicht umgekehrt.

Foto MS Wissenschaft

Die Idee der MS WISSENSCHAFT ist ein schwimmendes Science Center mit Exponaten zum Ausprobieren und Mitmachen. Das Thema der Ausstellung orientiert sich am jeweiligen Wissenschaftsjahr und fokussiert 2019 die Künstliche Intelligenz.

Sie tourt von Mai bis September durch Deutschland und legt vom 25. bis 28.05. in Magdeburg an. Der Eintritt ist frei.

Mehr unter www.ms-wissenschaft.de
Letzte Änderung: 06.03.2019 - Ansprechpartner: Webmaster